Herzlich willkommen auf den Seiten der Bremer Serviceagentur "Ganztägig lernen"!

Sie sind Schulleiter_in oder Koordinator_in an einer Ganztagsschule im Land Bremen? Sie wollen sich als Lehrer_in oder Erzieher_in mit Kolleg_innen über Angebote und Gestaltungsmöglichkeiten der Ganztagsschule austauschen? Als Eltern suchen Sie Informationen zum Ganztag? Dann sind Sie bei uns richtig!

» Weiterlesen

Aktuelles

Ganztag macht's möglich - 15 Jahre Ganztagsschule in Bremen - Inventur und Impulse

17 Ausstellerschulen präsentierten ihre Projekte

Soviel direkte positive Resonanz zu einer großen Veranstaltung der Serviceagentur gab es selten.

Nicht nur die Möglichkeit für Schulen, sich in einer Ausstellung zu präsentieren und von anderen Schulen zu lernen, auch die Workshops und die Atmosphäre im Forum wurden sehr gelobt, denn da waren  endlich mal die Schülerinnen und Schüler selbst vertreten und konnten berichten, performen, sich am Flügel ausprobieren, aber auch sägen und in der Hängematte chillen.

Das Landesinstitut war verwandelt in einen Ort der vielfältigen Möglichkeiten, die alle mit Bildung zu tun hatten.

Zudem gab es Workshops von Experten aus anderen Bundesländern.

Themen wie Raum und Architektur, Digitale Bildung, Gemüseacker und Leitungskultur sorgten für Inputs, die nun in den Schulen weiter bearbeitet werden.

» Weiterlesen

Forum Ganztag für Pädagogische Mitarbeiter*innen am 26. Februar 2019

Forum Ganztag für Pädagogische Mitarbeiter*innen

Am 26. Februar 2019 findet das nächste Austausch- und Vernetzungsforum,  diesmal mit der Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiter*innen an Ganztagsschulen im Forum des Landesinstituts für Schule statt.

Ziele der Veranstaltung:

  • Bestandsaufnahme:

Zu welchen Themen z.B. Rollen / Selbstverständnis / Aufgaben / Erwartungen gibt es besonderen Austauschbedarf? Wie wird die gegenwärtige Situation an der eigenen Schule wahrgenommen und welche Anliegen sollten diskutiert werden?

» Weiterlesen

Fachtag Multiprofessionalität in der Ganztagsschule am 21.2.2019

Fachtag Multiprofessionalität in der Ganztagsschule am 21.2.2019

Der Fachtag richtet sich an alle Interessierten aus Schule, Verwaltung, Ausbildung und den unterschiedlichen Trägern pädagogischer Arbeit.

» Weiterlesen

Hospitationsreise zum Goethegymnasium Hamburg

Am 9.Januar 2019 fand die erste Hospitationsreise der Serviceagentur mit dem Gymnasium Links der Weser zu einem Ganztagsgymnasium in Hamburg statt. Das Goethegymnasium arbeitet in einer Differenzierungsschiene mit verschiedenen Angeboten für ihre SuS und stellte seine Arbeit vor.

 

 

» Weiterlesen

Hospitationsfahrt an die IGS Georg-Christoph-Lichtenberg in Göttingen für Ganztagsoberschulen und –gymnasien aus Bremen und Bhv

Liebe KollegInnen, die Serviceagentur „ganztägig lernen“ lädt herzlich zu einer Hospitationsfahrt
am 15.11.2018 an die IGS Göttingen ein:

Über die Schule:
Die IGS Göttingen hat 2011 den Deutschen Schulpreis gewonnen und zeichnet sich durch ein pädagogisches Konzept, das auf Teamarbeit, Beziehungsarbeit und vielfältige Förderung baut, aus. Während des Hospitationstages werden wir Einblicke in und Informationen über folgende Themenkomplexe erhalten: Schule als Lern- und Lebensraum, Lernen im Team-Kleingruppen-Modell, außerschulische Kooperationen u.a.m.. 

» Weiterlesen

Forum Ganztag 2018 - Multiprofessionelle Zusammenarbeit an der Ganztagsschule

Gastreferentin: Bernhild Schrand,

Soziologin, Supervisorin und Expertin für
strategische Teamentwicklungsprozesse
und Gruppendynamik

 

» Weiterlesen

Augen zu und los - „Experiment Gesamtschule“ in Bremen 1970/71

Augen zu und los - „Experiment Gesamtschule“ in Bremen 1970/71

Filmdokument vom Start der Gesamtschule West -

als Vorreiter der Ganztagsschulentwicklung

Im August 1970 begann in Bremen das erste Jahr der Gesamtschule West. Es gab kein eigenes Gebäude, keine Schulbücher, weder Lehrkräfte mit Erfahrung noch wissenschaftliche Begleitung – aber es gab den Willen, einen neuen Weg zu gehen. Und es gab die junge Filmemacherin Heide Nullmeyer, die das erste Jahr der Gesamtschule im Gebäude der Schule an der Lissaer Straße im Auftrag von Radio Bremen mit einem Kamerateam begleitete.

» Weiterlesen

Hospitationszirkel Offene Ganztagsgrundschule: Auftakt an der Grundschule Witzlebenstraße

Hospitationszirkel Offene Ganztagsgrundschule: Auftakt an der Grundschule Witzlebenstraße

Unsere Hospitationsreihe an offenen Ganztagsgrundschulen in Bremen haben wir am 24. Mai 2017 mit einem Besuch an der Grundschule Witzlebenstraße begonnen. 

Die Schule öffnete Ihre Türen und zehn Gäste wurden sehr herzlich aufgenommen. Wir haben gemeinsam mit den Kindern Mittag gegessen, die Was-ihr-wollt-Zeit kennen gelernt und erlebt, wie sich die Kinder den verschiedenen Angeboten zuordnen. Außerdem erhielten wir Einblick in die Lernzeit und durften jede Menge Fragen stellen. 

Der Austausch der Teilnehmer_innen aus den verschiedenen Professionen war sehr anregend und machte Lust auf mehr.

Wir danken der Schulleiterin Klara Bernau und dem Kollegium für den herzlichen Empfang und die uns entgegengebrachte Offenheit!

» Weiterlesen

Hausaufgaben - Schulaufgaben - Lernzeiten

Impulse für gute Ganztagsschulpraxis in Oberschulen und Gymnasien
Lernzeit statt Hausaufgaben

am 10. Mai 2017 15-18 Uhr im LIS
 
Das Thema Hausaufgaben wurde mit der Umwandlung von Halbtagsschulen in Ganztagsschulen kontrovers diskutiert. Die persönlichen Einstellungen zu Hausaufgaben reichen dabei von „unerlässlich“ bis zu der Einstellung „Hausaufgaben gehören abgeschafft, sie sind überflüssig“. Konsensfähig ist jedoch die Aussage, dass den Schüler/innen das Erledigen von Hausaufgaben nach einem Unterrichtstag mit sieben Zeitstunden und mehr im Grunde nicht zumutbar ist, um ihre Kinder- und Jugendzeit nicht gänzlich zu „verschulen“.
Ganztagsschule und Hausaufgaben passen allein von der Begrifflichkeit her nicht mehr zusammen.

» Weiterlesen

Hausaufgaben - Schulaufgaben - Lernzeiten

Impulse für gute Ganztagsschulpraxis in der Grundschule
 
Lernzeit statt Hausaufgaben
 
am 4. April 2017 15-18 Uhr im LIS

Das Thema Hausaufgaben wurde und wird gerade mit der Umwandlung von Halbtagsschulen in Ganztagsschulen kontrovers diskutiert. Die persönlichen Einstellungen zu Hausaufgaben reichen dabei von „unerlässlich“ bis zu der Einstellung „Hausaufgaben gehören abgeschafft, sie sind überflüssig“. Konsensfähig ist jedoch die Aussage, dass den Schüler/innen das Erledigen von Hausaufgaben nach einem Unterrichtstag mit sieben Zeitstunden und mehr im Grunde nicht zumutbar ist, um ihre Kinder- und Jugendzeit nicht gänzlich zu „verschulen“.
Ganztagsschule und Hausaufgaben passen allein von der Begrifflichkeit her nicht mehr zusammen.

» Weiterlesen