Modulreihe Multiprofessionalität

Modulreihe Multiprofessionalität Phase1

1. Professionsübergreifende Modulreihe abgeschlossen

Die als Pilotprojekt an den Fachschulen für Sozialpädagogik Blumenthal und Neustadt, der Hochschule Bremen und Universität Bremen durchgeführte Modulreihe „Multiprofessionalität in der Ganztagsschule – Von Anfang an gemeinsam“ wurde im Januar 2013 abgeschlossen. Im Fokus der Reihe, die eine professionsübergreifende Planungsgruppe der beteiligten Ausbildungseinrichtungen unter Moderation der Serviceagentur Ganztägig Lernen Bremen entwickelte, stand dabei Theorie und Praxis zu verzahnen, gemeinsames Lernen in heterogenen Gruppen zu ermöglichen und Ganztagsschulen als Lernorte in die Module einzubeziehen. Fachschüler_innen der beruflichen SEK II Zentren für Sozialpädagogik, Studierende der Sozialen Arbeit der Hochschule und Lehramtsstudierende der Universität nutzten das erstmalige professionsübergreifende Wahlpflichtangebot im Rahmen ihrer Ausbildung.

In drei Modulen, die reihum an der Fachschule, Hochschule und Universität stattfanden, beschäftigten sie sich mit folgenden Themen:

Modul 1 zur Vision zur Pädagogik:
„Vom Personalmix zum multiprofessionellen Team"
Modul 2 zur Vision vom Arbeitsplatz Ganztagsschule:
„Praxiserkundung und Reflexion"
Modul 3 zur Vision vom Miteinander:
„Multiprofessionialität für eine gute Schulkultur"

Darüber hinaus trafen sich die Teilnehmenden in Arbeitsgruppen zu einem Hospitationstag an den beteiligten Praxisschulen: Auf den Heuen, Baumschulenweg, Borchshöhe, Buntentorsteinweg, Andernacher Straße, Julius-Brecht-Allee, Gesamtschule Mitte und Oberschule Findorff.

„1.Modulreihe „Multiprofessionalität in der Ganztagsschule – Von Anfang an gemeinsam““