Kultur.Forscher! in Bremen

Kultur.Forscher! in Bremen
©DKJS, Wunsch

Das Programm Kultur.Forscher! unterstützt Schulen und ihre Kulturpartner dabei, den Ansatz des Forschenden Lernen in der Schule zu erproben und zu verankern. Beim Forschendem Lernen setzen sich Schülerinnen und Schüler als Kultur.Forscher! aktiv mit kulturellen Aspekten ihrer Lebenswelt auseinander. Im Mittelpunkt stehen die Interessen und Fragen der Forschenden und die individuellen Forschungswege, die die Schülerinnen und Schüler einschlagen, um am Ende ihr Forschungsprojekt zu präsentieren.
 
Nun können auch drei Ganztagsschulen in Bremen das Forschende Lernen in Kunst und Kultur in Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern erproben und erlernen: die Gerhard-Rohlfs-Oberschule, die Ganztagsoberschule an der Lehmhorster Straße und die Carl-von-Ossietzky-Oberschule
 
Kultur.Forscher! ist ein gemeinsames Programm der PwC-Stiftung Jugend – Bildung – Kultur und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Es bietet den Schulen finanzielle Unterstützung, Prozessbegleitung sowie Vernetzung und Fortbildungsangebote.
 
Nähere Informationen finden sie hier