Qualifizierungskurs zum/zur SV-Berater_in

Partizipation ist ein Dauerbrenner, schließlich ist die Beteiligung von Schülerinnen und Schülern an Ganztagsschulen von allen gewünscht. Auf dieser Basis wurde im Sommer 2012 in Kooperation mit dem Bildungswerk für Schülervertretung und Schülerbeteiligung e.V. erstmals ein Qualifizierungskurs zum/zur Berater_in von Schüler_innenvertretungen (SV-Berater_in) im Land Bremen angeboten: An dem Kurs, der sich an Schüler_innen ab 14 Jahren richtete, die engagiert und interessiert daran sind, das Leben an ihrer Schule aktiv mitzugestalten, nahmen 20 Schülerinnen und Schüler teil.

In der Ausbildung ging es unter anderem darum zu lernen, Gruppenprozesse anzuleiten und zu begleiten, Schüler_innen zu coachen und zu beraten und soweit ins Schulrecht eingeweiht zu sein, um es vermitteln zu können. Ferner standen als Themen der Klassenrat sowie praktisches Handwerkszeug wie das Erstellen von Präsentationen und Fördern von Feedbackkultur auf der Agenda.  Das Ziel: Das Wissen, was sich die Teilnehmenden im Rahmen der Qualifizierung angeeignet haben, werden sie künftig in Form von Seminaren an Schulen weitergeben und bei Fragen und Projekten engagierten Schüler_innen als Ansprechpartner_in zur Seite stehen.